Herzlich Willkommen in Neunkirchen-Baden




27.08.2018 Neunkirchen aktuell...
 

Ein „Leuchtturm“ in Baden Württemberg

Wir zerstören Millionen Blüten, um Schlösser und elektrisch beleuchtete Theater zu errichten, dabei ist eine einzige Distelblüte wertvoller als tausend Schlösser.  
        
(Leo Tolstoi)

Was der Schriftsteller Leo Tolstoi bereits vor über 150 Jahren wusste, wird heute durch das Projekt „Blühender Naturpark“ zum Leben erweckt.
  


Denn – durch Pestizide, Monokulturen und Flächenverbrauch werden unsere Blumenarten und ganze Wiesen zurückgedrängt.  Somit verschwinden ganze Insektenarten. Dabei sind die kleinen „Schwebtiere“ lebenswichtig für uns!

Eine Studie vom Oktober 2017 belegt, dass der Bestand an Fluginsekten in Deutschland in den letzten 26 Jahren um mehr als 75 Prozent zurückgegangen ist. Dabei ist den Meisten inzwischen bewusst: Insekten sind überlebenswichtig für uns. Ohne die Bestäubung vieler Pflanzen durch Insekten würde ein Großteil unserer Nahrungsmittel fehlen. Insekten spielen eine fundamentale Rolle in unserem Ökosystem und bilden eine wichtige Basis vieler Nahrungsketten. In Deutschland gibt es 564 Arten von Bienen, die Honigbiene ist nur eine davon. Alles andere sind Wildbienen, darunter 32 Hummelarten. Über die Hälfte zählt zu den gefährdeten Arten. 147 Arten ernähren sich von einer einzigen Blütenart. Die Ursachen des Insektenrückgangs werden in den Medien und der Wissenschaft viel diskutiert. Schwindender Lebensraum, abnehmende Pflanzenvielfalt auf unseren Wiesen und Insektizide gelten als die Hauptgründe.



Hintergrundinformationen zum Projekt „Blühende Naturparke“:

Im Rahmen einer landesweiten Kampagne dürfen die sieben Naturparke Baden-Württembergs aufblühen. Mit lokalen Akteuren werden in allen Naturparken Flächen mit standortangepassten, regionalen und mehrjährigen Wildblumensamen eingesät. Neben Kommunen und Landkreisen können sich auch Unternehmen und Privatpersonen im Naturpark Neckartal-Odenwald zu Teilnahmemöglichkeiten informieren. Das Sonderprogramm zur Stärkung der biologischen Vielfalt des Landes Baden-Württemberg unterstützt das Projekt.

Die Gemeinde Neunkirchen beteiligt sich mit fast 1,3 ha verteilt auf 18 Flächen am landesweiten Projekt "blühender Naturpark". Zum Vergleich: in ganz Baden-Württemberg spricht man von 10 ha, im Naturpark Neckartal-Odenwald über 5 ha Fläche (auf 64 Flächen).  Somit sind wir „Ein wahrhaftiger Leuchtturm Baden-Württembergs“, wie Herr Kraft es treffend betitelte.



Naturschutz von klein auf!
Die 4. Klässler der Grundschule Neunkirchen sowie der evangelische und katholische Kindergarten haben hierzu die ersten Flächen eingesät. Ziel ist es, ihren Sinn für die Natur zu schulen und die Wichtigkeit der Bienen und Insekten für uns Menschen zu erfahren.

Der Bauhof hatte zuvor mehrjährige regionale Saatmischungen heimischer Schmetterlings- und Bienensaum in grünen Metalleimerchen mit Sand gemischt.

Bürgermeister Knörzer erklärte den Kindern anhand von mitgebrachtem Obst und Blumen die Wichtigkeit der Bienen und Insekten für uns. Mit den bunten Blumenwiesen sichern wir das Überleben der Bienen und Insekten. Gleichzeitig sind die bunten Felder eine Augenweide für uns Menschen.



Zusammen mit ihrer Lehrerin und ihren Erzieherinnen, Bürgermeister Knörzer und Herrn Manfred Kraft und Frau Michaela Kahl von Naturpark Neckartal-Odenwald streuten die Kinder das Saatgut auf bereits vorbereitete Flächen rund um die Schule und den evangelischen Kindergarten. Anschließend wurden die Samen "eingeerdet", wie ein Kind das Festwalzen und -treten bezeichnete. Jetzt warten wir gespannt auf die bunten Wildblumenwiesen im nächsten Frühjahr und in den Folgejahren!


 
weitere News





Bürgermarkt   Bürgerservice
 
.....[weiter]
    Unser Bürgerservice bietet Ihnen aber noch vieles mehr wie z.B. ABfallkalender, Mängelformuler, BRN-Fahrpläne, Infos über Kosten und Gebühren, Veranstaltungen, etc
.....[weiter]
         
  Flurneuordnung - Downloads
  Freizeit


>


>

>



>

 
 

 
    Neben den zahlreichen Vereinen, die in Neunkirchen ein vielfältiges Freizeitangebot bieten, finden Sie auf unserer "Freizeitseite" eine Sammlung von weiteren Möglichkeiten Freizeit zu gestalten.
.....[weiter]





Lage und Anreise

Neunkirchen
liegt im kleinen Odenwald östlich von Heidelberg
Lage und Anreise

Die Gemeinde Neunkirchen ist Mitglied bzw. Teil des: