Nahverkehr

Verkehrsverbund im Rhein-Neckar Raum

Die Bus-Linien werden von der Busverkehr Rhein-Neckar GmbH (BRN) betrieben. Die große Kreisstadt Mosbach ist dabei umfänglich in den von der Pfalz bis ins Taubertal, von der französischen Grenze bis Bayern reichenden Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) von Schiene und Straße integriert.

Auf der Homepage des VRN können Sie Verbindungen innerhalb des Verbundes online abfragen und Ihren Fahrplan zusammenstellen. Gleiches gilt für das Internetangebot der elektronischen Fahrplanauskunft Baden-Württemberg, die Straße und Schiene verknüpft.

www.vrn.de

Fahrplanauskunft (rund um die Uhr): 0180-8764636

Buslinie 824

Die Buslinie „Kleiner Odenwald“ wurde eingerichtet, um die Gemeinden Neunkirchen , Aglasterhausen und Schwarzach mit dem S-Bahn-Anschluss am Bahnhof in Aglasterhausen zu vernetzen. Die Fahrtzeiten der Buslinie richten sich nach den Fahrtzeiten der S-Bahn und verbinden die 3 Ortschaften untereinander.

Fahrplanbroschüre Mosbach – Buchen

Ruftaxi

Das Ruftaxi ist ein im Linienverkehr nach festem Fahrplan eingesetztes Fahrzeug. Es fährt nur dann, wenn es spätestens eine Stunde vor Abfahrt telefonisch „gerufen“ wird.

Tel.: 0621 / 1077077
Online Buchung: www.vrn.de/fahplanauskunft

Bitte teilen Sie dem Ruftaxi –Unternehmen mit:

  • Ort und Bushaltestelle
  • Uhrzeit
  • Fahrtziel

Preise:

Der Fahrpreis des Ruftaxi orientiert sich am VRN-Tarif für Einzelfahrscheine und richtet sich nach Anzahl der durchfahrenen Waben. Er entspricht dem Preis einer Fahrt mit dem Bus und wird beim Fahrer des Ruftaxis vor Fahrantritt entrichtet.

Linien:

8952 Aglasterhausen – Neunkirchen – Schwarzach – Aglasterhausen

8940 Mosbach-Waldstadt – Neunkirchen

Ruftaxilinie 8954  Neunkirchen – Neckargerach – Neunkirchen

Ruftaxi-Linie Neunkirchen – Neckargerach 8954

Zum fünften Mal startet die Ruftaxi-Linie 8954 am 1. April Ihren Betrieb von Neunkirchen nach Neckargerach und zurück. In dieser Saison konnten der Neckar-Odenwald-Kreis und die Gemeinde Neunkirchen eine deutliche Verbesserung des Fahrangebots erzielen. Die Linie verbindet ab April auch in den Morgenstunden zwischen 08:45 und 10:07 Uhr mit insgesamt vier neuen Fahrten die Gemeinden Neunkirchen und Neckargerach.

Die Fahrten stehen an Samstagen, Sonn- und Feiertagen bis Ende Oktober des Jahres zu Verfügung und bieten den ortsansässigen Bürgerinnen und Bürgern sowie Wanderer des Neckarsteigs ein attraktives Verkehrsangebot.