Nahwärme-Projekt „100 % Neunkirchen –
Wärmeversorgung lokal, regenerativ und nachhaltig“ im Zeitplan

Erreichte Meilensteine in der Projektumsetzung

Meilenstein 2: Bauantrag

Informationsveranstaltung

Am 8. November fand eine Informationsveranstaltung mit den vor Ort tätigen Heizungsbauhandwerkern statt. Dabei wurde der Zeit- und Kostenplan für die primär- und sekundärseitige Installation des Nahwärme- bzw. Hausnetzes vorgestellt und besprochen.
Die Unternehmen sind wichtige Bindeglieder zwischen dem Eigenbetrieb Energie und dem jeweiligen Hauseigentümer.

Meilenstein 2: Bauantrag

Der Bauantrag ist weitestgehend fertiggestellt und wird noch im Oktober eingereicht werden.

Meilenstein 3: Europaweite Ausschreibung
Ausschreibungspaket 1 – „Tiefbauarbeiten und Nahwärmeleitungen“

Die für die Gemeinderatssitzung im Oktober geplante Vergabe des 1. Ausschreibungspakets „Tiefbauarbeiten und Nahwärmeleitungen“ musste aus formellen und wirtschaftlichen Gründen aufgehoben werden. Die Neuausschreibung ist bereits in die Wege geleitet und wird diese Woche europaweit veröffentlicht..

Neuausschreibung – „Tiefbauarbeiten und Nahwärmeleitungen“

Meilenstein 4: Europaweite Ausschreibung technischer Anlagen

Die Maßnahmepakete 2 und 3, die die wichtigsten Gewerke wie Elektroarbeiten, Heizkessel, Wärmeübergabestationen, Wärmespeicher usw. beinhalten, werden nun ausgeschrieben.

Es ist beabsichtigt, alle Gewerke bis zum Ende des Jahres 2023 zu prüfen und anschließend zu vergeben. Einzelne Gewerke können in der Gemeinderatssitzung am 16. November 2023 vergeben werden.

Stand: 16.11.2023