15.03.2019 
 
Geschichten von früher (Flucht und Vertreibung)


„Oma oder Opa erzähl doch mal wie es früher war. Als du noch klein warst.“
 
Wer kennt sie nicht, diese Frage?

Früher saß man zusammen und erzählte von Generation zu Generation die alten Geschichten. Um diese wieder aufleben zu lassen und Ihnen die Möglichkeit zu geben, an ihrer Geschichte teilzuhaben, haben sich verschiedene Zeitzeugen gefunden. Wir wollen sie von ihren Erlebnissen berichten lassen.

Wie waren die Flucht 1945 und die Ankunft in der neuen Umgebung, ihrer späteren Heimat?
Wie war es für die Einheimischen mit den Fremden?
Welche Ängste aber auch Freude gab es?
Wie hat sich ihr Leben, aber auch unseres dadurch verändert?

Die Einladung zu diesem besonderen Abend richtet sich nicht nur an die ältere Generation.

Ziel ist es, diese Geschichten für die Nachwelt zu erhalten und zu bewahren.

Ein Gedankenanstoß unsererseits an die Jüngeren unter uns: Nutzt die Chance, diese Augenzeugenberichte zu hören. Sie haben die Möglichkeit diese Geschichten eurer Großeltern an eure Kinder und Enkel weitergeben zu können.

Die VHS-55 plus lädt Sie zu diesem überaus interessanten und vielseitigen Abend recht herzlich
am Mittwoch, 27.03.2019, um 18.00 Uhr

in den Bürgersaal ein. Freuen Sie sich auch auf verschiedene landestypische Speisen und Getränke. Um die Veranstaltung besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung bis Montag, 25.03.2019, im Bürgerbüro unter der Tel.-Nr. 9212-11.

 

 
06.03.2019 
 



Bürgerversammlung zum Thema Nahwärme in Neunkirchen

Im März 2018 beauftragte die Gemeinde Neunkirchen die Umwelt- und Energieagentur des Landkreises Karlsruhe (UEA) unter Beteiligung der Energieagentur Neckar-Odenwald-Kreis mit der Erstellung eines Quartierskonzeptes.

Zu den Leistungen der Quartiersanalyse zählen neben einer Thermografie-Aktion mit anschließender Beratungs-Kampagne zudem die Erhebung und Auswertung von Gebäudedaten, Datenaufbereitung und Analyse des Energiebedarfs. Des Weiteren wurden Quartiere in Neunkirchen für eine Wärmeversorgung auf Basis regenerativer Energien ausgearbeitet und hierzu die Investitionskosten sowie die Fördermöglichkeiten ermittelt.

Die Ergebnisse der Quartiersanalyse werden im Rahmen einer Bürgerversammlung am 12.03.2019 um 19:00 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Neunkirchen vorgestellt.

Ob die Nahwärmekonzeption in Neunkirchen tatsächlich umgesetzt werden wird, kann erst nach abschließender Entscheidung der Bürgerinnen und Bürger über eine Teilnahme zu diesem Projekt erfolgen.

 

 
Nur GEMEINSAM gelingt der Weg in eine klimafreundliche Zukunft!

Nahwärme ist die Chance für Neunkirchen eine nachhaltige Wärmeversorgung auf Basis heimischer Rohstoffe zu erreichen.
Ob die Gemeinde diesen entscheidenden Schritt gehen kann, entscheiden die Bürger - Ihre Teilnahme an der Bürgerversammlung ist wegweisend für Neunkirchen!

 

Auf Ihr Kommen freuen wir uns!

 

 
11.02.2019 Ansaat- und Pflegeanleitungen
 
Neujahrsempfang 2019 - Samentütchen - Ansaat- und Pflegehinweise

Während des Neujahrsempfangs 2019 wurde von den Kindern des Kinder- und Jugendtreffs Neunkirchen selbst gestaltete Samentütchen verteilt.



Die detaillierten Ansaat- und Pflegehinweise zu den jeweiligen Samen-Mischungen liegen im Bürgerbüro für Sie aus. Ebenfalls können Sie diese hier einsehen:
>>>Ansaat- und Pflegeanleitung Blumenrasen<<<

>>>Ansaat- und Pflegeanleitung Saummischungen<<<

Aktuell gestalten die Kinder und Jugendliche neue Samentütchen, die in Kürze ebenfalls im Bürgerbüro zur Abholung ausliegen werden.

Wir freuen uns auf viele schöne blühende Vorgärten im Frühjahr! Ein herzliches Dankeschön an die Kinder für diese tollen Unikate!

 

Seite 1



Lage und Anreise

Neunkirchen
liegt im kleinen Odenwald östlich von Heidelberg
Lage und Anreise

Die Gemeinde Neunkirchen ist Mitglied bzw. Teil des: